Eleanors letzter Nachkomme – Mustang Shelby GT 500

Ford hat vor kurzem bekannt gegeben, dass es für die neue Mustang Generation keine direkte Zusammenarbeit mehr mit Shelby geben wird. Das heißt auch, dass die Nachkommen des berühmten Autos „Eleanor“, vor allem bekannt aus dem Film „Nur noch 60 Sekunden“, aussterben werden. Das Fahrzeug bekam in diesem Film den berüchtigten Namen „Eleanor“ und spielte unter allen Fahrzeugen des Films die Hauptrolle. Es handelte sich dabei um einen von Shelby getunten Mustang GT 500 aus den 60er Jahren.

Es gab von Ford, in Zusammenarbeit mit Shelby, immer wieder neue Generation von Elenor und des GT 500. Jetzt ist diese Zusammenarbeite erst einmal beendet. Ford hat allerdings angekündigt, dass es einen passenden Ersatz des Shelby GT 500 anbieten wird. Viele Mustang Freunde denken hierbei an die Cobra. Wir sind gespannt.

Eine allerletzte, echte Nachkommin, von Eleanor gibt es derzeit noch bei uns. Der Shelby GT 500 der 2014er Mustang Reihe ist im Tuning und bei der Farbgebung der Vorgängerin aus den 60ern nachempfunden. Hier einige Bilder:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Unter der Telefonnumer kontaktieren wir Sie evtl. bei einer Fahrzeuganfrage.